weather-image
23°
×

TC gefürchtet – Bielefelder Fechter kneifen

Fechten (kf). Das Mixedteam des TC Hameln scheint schon über die Landesgrenze hinaus gefürchtet zu sein. In der zweiten Runde des Deutschland-Cups kneifen die Athleten des Fecht-Clubs Bielefeld und treten heute Abend in der Turnhalle an der Papenstraße gar nicht erst an. „Die Bielefelder haben gestern angerufen und wegen der Verletzung eines Fechters auf die Austragung des Wettkampfs verzichtet“, sagte TC-Spitzenathlet Vassili Golod. „Damit sind wir kampflos für die dritte Runde qualifiziert.“ Der Gegner des TC Hameln steht noch nicht fest. Die Auslosung findet erst im Februar statt.

veröffentlicht am 05.01.2011 um 18:05 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige