weather-image
12°
×

LGW-Talent holt zwei Kreismeistertitel

Strunk stark

Leichtathletik (mha). Den Zweikampf der beiden Hamelner hat diesmal Yannik Strunk (LG Weserbergland) für sich entschieden. Bei der Wurf-Kreismeisterschaft in Bad Pyrmont holte er bei den M-15-Schüler mit Diskus (34,62) und Kugel (12,13) zwei Titel und lag jeweils vor Kevin Reid (34,00/11,80) vom VfL Hameln.

veröffentlicht am 17.09.2012 um 09:36 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:21 Uhr

Nur im Speerwurf hatte Reid klar die Nase vorn. Alle seine vier gültigen Versuche hätten zum Sieg gereicht. Mit 39,57 Metern bezwang er Strunk (35,05) deutlich. Auf 60,00 Meter kam Lennart Granzow (LGW) bei seinem Siegeswurf im Ballwurf der M-13-Klasse. Jakob Waldek (LGW) reichten in der gleichen Disziplin bei den M-12-Schülern 39,00 Meter zum Titelgewinn.

Mit dem Schlagball gab es weitere Titel für die Hamelner Nachwuchswerfer. Sarojin Widura (M10/43,50) und Laura-Sophie Kruse (W11/24,00) von der LGW lagen ebenso an der Spitze wie Katrin Scherer (W9/18,50) und Ada Doering (W8/17,50) vom VfL.

Bei der Wurf-Kreismeisterschaft in Bad Pyrmont holte Yannik Strunk (LG Weserbergland) zwei Titel.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige