weather-image
23°
×

TC-Kraftdreikämpfer wird Vize-Europameister

Silber! Hundertmark jubelt in Pilsen

Pilsen. Er war ganz nah dran am Gewinn der Europameisterschaft. Am Ende fehlten Dieter Hundertmark (TC Hameln) bei den Titelkämpfen der Kraftdreikämpfer im tschechischen Pilsen in seiner Altersklasse (Herren 60+) lediglich fünf Kilogramm, um seinen ungarischen Konkurrenten doch noch vom Thron stürzen zu können.

veröffentlicht am 09.07.2014 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 17:18 Uhr

Mit Silber im Dreikampf (Bankdrücken, Kniebeuge und Kreuzheben) konnte der Halbschwergewichtler vom Turn-Club aber trotzdem jubeln. Denn mit 615 Kilogramm brachte Hundertmark in Pilsen immerhin eine neue persönliche Bestleistung in die Höhe und durfte sich am Abend nach dem Wettkampf auch endlich mal wieder ein Bierchen gönnen. Schließlich sicherte er sich im Bankdrücken (160 kg) und der Kniebeuge (220 kg) in der Einzelwertung auch zweimal Gold. Allein beim Kreuzheben war der Ungar eine Klasse für sich. Als er die 242,5 Kilo anhob, werteten die Kampfrichter die Leistung mit 2:1 gültig. Als „Eisen-Dieter“ mit seinem letzten Versuch kontern wollte, leuchteten zwei rote Lampen am Wertungstisch auf – ungültig. So blieb für den Pyrmonter in der Gesamtwertung Silber.

Der Kampf um Titel und Medaillen geht weiter. Bereits im September will Hundertmark bei der Weltmeisterschaft, die ebenfalls in Pilsen stattfindet, seine Medaillensammlung ergänzen. kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige