weather-image
11°
×

Aerzener Judoka verpasst Titel nur knapp

Silber für Aaron

Hannover. Der 15-jährige Judoka Aaron Diekhoff vom MTSV Aerzen wurde in Hannover Vize-Bezirksmeister.

veröffentlicht am 19.10.2015 um 13:44 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

Hannover. Wenn das kein gutes Omen ist. Im Vorjahr verpasste das Aerzener Judo-Talent Aaron Diekhoff nur knapp den Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Hannover, legte dann aber bei den Landesmeisterschaften alle Konkurrenten auf die Matte und gewann souverän Gold. Diesmal reichte es für den 15-Jährigen im Bezirk trotz guter Leistungen wieder nur zur Silbermedaille. „Im Finale fehlte Aaron die Konzentration“, stellte MTSV-Trainer Ralf Guhl fest. Obwohl Diekhoff in der Gewichtsklasse bis 55kg als Favorit auf die Matte ging, fand er gegen seinen größeren Gegner Edwin Busch (VfL Grasdorf) nicht die richtige Technik und wurde nach einem misslungenen Angriff ausgekontert. Das Ticket für die Landesmeisterschaften Mitte November in Holle hat der junge Aerzener aber trotzdem in der Tasche. Und das Ziel dort ist schon klar: Aaron will seinen Titel verteidigen. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige