weather-image
15°

Tatjana Schäfer und Kristof Herrmann siegen in Hannover

Sie tanzen in der ersten Reihe

Tanzsport (rhs). Erst vor einem halben Jahr fassten Tatjana Schäfer und Kristof Herrmann den Entschluss, gemeinsam bei Turnieren zu starten. Dass dieser Schritt für die 17-jährigen Lateintänzer des TC Hameln richtig war, haben jetzt Auftritte bei Turnieren in Hannover und in Ostwestfalen gezeigt.

veröffentlicht am 07.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6029849_sp309_0712_4sp.jpg

Denn dreimal erreichten sie die Endrunde und feierten auch ihren ersten Turniersieg. In Hannover war das Duo selbst überrascht, dass es beim D-Turnier im Odeon zum ersten Platz reichte. „Bei Rumba, Jive und Cha Cha Cha lief es aber so gut, dass uns die Wertungsrichter statt der erwarteten niedrigeren Bewertung sogar die Spitzennote zuerkannten“, staunten die beiden Gymnasiasten. Dieser Erfolg beflügelte sie, auch bei den ostwestfälischen Tanztagen in der Bielefelder Seidenstickerhalle noch einmal richtig Gas zu geben. Doch dort war die Konkurrenz bärenstark. „Dass wir trotzdem zweimal Vierter wurden, freut uns sehr. Damit wird zugleich auch die gute Arbeit unseres Trainers Rolf-Andreas Laubert belohnt“, stellte Kristof Herrmann fest.

Geben tänzerisch eine sehr gute Figur ab: Tatjana Schäfer und Kristof Herrmann vom TC Hameln.

Foto: rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt