weather-image
12°
×

Aerzens Nachwuchsläufer siegt in Italien

Schubert mit Topkür

Rollkunstlaufen (red). Allein für Tim Schubert wurde bei der internationalen „Trophy Giuseppe Filippini“, zu der Läufer und Läuferinnen aus 13 Nationen angereist waren, im italienischen Misano Adriatico die deutsche Nationalhymne gespielt. In der Kategorie Espoirs (Jungen – Jahrgang 2000) zeigte der Aerzener eine Topleistung. Auch Doppelflip, Doppel-Rittberger und Lutz sprang er problemlos. Am Ende setzte sich Schubert gegen seinen härtesten Konkurrenten aus Italien knapp durch. Vor allem seine choreografisch bestens vorbereitete Kür überzeugte nicht nur das Publikum, sondern auch die Wertungsrichter. Jessica Ahrens startete im Wettbewerb der Schülerinnen A. Sie landete am Ende auf Platz 24.

veröffentlicht am 10.06.2012 um 17:39 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr

Tim Schubert überzeugte bei der „Trophy“ in Italien nicht nur mit seiner glänzend vorgetragenen Kür.

Foto: pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt