weather-image
15°

Hamelnerin verteidigt Kreis-Springchampionat / Kappes gewinnt Dressurprüfung

Schärpe bleibt bei Helen Siekmann

Reitsport (rhs). „Am meisten freue ich mich darüber, dass meine beste Freundin Sabine die Dressur gewonnen hat“, strahlte Helen Siekmann vom Reiterverein Hameln, die neue und alte Gewinnerin des Kreischampionats der Springreiter. Schon im Vorjahr hatte sich die 14-Jährige durchgesetzt. Diesmal musste sie allerdings lange um ihren Start bangen. Ihre achtjährige vom Vater selbst gezogenen Hannoveraner Stute „Elsa 4“ hatte sich acht Wochen lang mit einer Augenentzündung herumplagt. Aber sie war wieder rechtzeitig gesund geworden, sodass sie für das Emmerthaler Turnier noch nachgemeldet werden konnte.

veröffentlicht am 10.06.2012 um 18:32 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_5555445_sp107_1106_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt