weather-image
25°
×

Schade! Ovtcharov verpasst Olympia-Finale

Tünderns Tischtennis-Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov hat das Endspiel beim Olympia-Turnier in London verpasst.

veröffentlicht am 02.08.2012 um 11:55 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr

Tünderns Tischtennis-Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov hat das Endspiel beim Olympia-Turnier in London verpasst. Im Halbfinale erwies sich Weltmeister Zhang Jike aus China als zu stark für "Dima". Der 23-Jährige verlor am Donnerstag das Duell gegen den Top-Favoriten in fünf Durchgängen mit 8:11, 3:11, 11:5, 9:11 und 8:11.Trotz der Niederlage wahrte Ovtcharov seine Medaillenchance. Im kleinen Finale ist am Nachmittag der Verlierer der Partie zwischen Wang Hao (China) und Chuang Chih-Yuan (Taiwan) der Gegner im Bronze-Match.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige