weather-image
13°
17-jähriger Heros-Boxer ist Landesmeister im Leichtgewicht

Samsonov wieder Chef im Ring

Boxen (rhs). Wer Hermann Samsonov im Ring sieht, der könnte meinen, es handelt sich um einen Leichtathleten, der sich versehentlich zwischen den Boxseilen verirrt hat. Aber wenn er dann seine Fäuste schwingen lässt und die Gegner mit langen Geraden zermürbt, dann überzeugen sein faustkämpferisches Geschick und seine Nehmerqualitäten auch den letzten Zweifler am Ring. So auch bei den Niedersächsischen Nachwuchsmeisterschaften in Rehden, wo sich das Riesentalent von Heros Hameln zum zweiten Mal in Folge den Landestitel im Leichtgewicht (U 19) holte. Finalgegner des 17-jährigen war der Verdener Steven Bothe. „In der ersten Runde haben sich die beiden nur abgetastet, waren sparsam mit ihren Schlägen, bevor es dann so richtig zur Sache ging“, bilanzierte Trainer Hans Arneke, der auch als Sekundant fungierte.

veröffentlicht am 27.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5355162_sp209_2703_4sp.jpg

Am Ende hatte Hermann Samsonov dann souverän mit 4:1-Richterstimmen gewonnen. Der Triumph in Verden war gleichzeitig sein letzter bei einer Juniorenmeisterschaft, denn im nächsten Jahr steht für den jungen Heros-Boxer der Wechsel in die Herrenklasse an. „Aber auch da wird er eine gute Rolle spielen“, ist Arneke sicher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare