weather-image

Rollas toller DM-Auftritt

SOLINGEN. Das ist zweifellos eine kleine Sensation. Jörg Rolla vom SV Tündern überzeugte bei den deutschen Hallenmeisterschaften der Bogenschützen in Solingen auf der ganzen Linie und landete am Ende auf dem 9. Platz.

veröffentlicht am 04.03.2018 um 15:21 Uhr

Jörg Rolla. pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach dem ersten Durchgang der Qualifikation lag der Routinier mit 291 Ringen auf Rang sieben und überraschte die Konkurrenz mit einem starken Auftritt. Im zweiten Durchgang schoss er dann 284 Ringe. Damit erreichte er den 1o. Rang in der Qualifikation und somit sensationell das Finale der besten 16 Schützen aus der Vorrunde. Damit ließ er immerhin etablierte Schützen wie den Olympiateilnehmer von London, Camilo Mayr, hinter sich. Im Achtel-Finale musste Jörg Rolla beim 0:6 dann allerdings die Überlegenheit von Forian Floto (Querum), der seit Jahren Mitglied der deutschen Nationalmannschaft ist, anerkennen. Trotzdem ist der Tünderaner nach dieser Leistung in der Spitze des deutschen Bogensportes angekommen. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt