weather-image
20°
×

Comeback von Benstorfs Boxer Florian Unger am Samstag bei der Fightnight in Oldendorf

Ring frei! Die Fäuste fliegen

Oldendorf. Florian Unger steigt wieder in den Ring! Die „Vater-Pause“ ist vorbei, der ehemalige Niedersachsenmeister und DM-Teilnehmer vom SC Saaletal hat hart und intensiv trainiert und freut sich schon auf sein Comeback am Samstag beim Boxabend in der Sporthalle Oldendorf.

veröffentlicht am 28.05.2015 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

„SCS-Fightnight“ haben Oldendorfs Boxer die Veranstaltung genannt. Und das kam richtig gut an, denn der Kartenvorverkauf lief bestens an. Mit 300 Zuschauern erwarten die Boxer aus dem Ostkreis morgen ab 18 Uhr ein volles Haus. Im Vorfeld hat sich Cheftrainer Helmut Unger zwar die Finger wund telefoniert, aber es hat sich gelohnt. Unger konnte ein starkes Teilnehmerfeld in die Saaletal-Halle holen. So fand er auch für Hendrik Falke, das größte Talent der Oldendorfer Boxabteilung, einen Gegner auf Augenhöhe. Für Falke ganz wichtig, denn der Auftritt vor der Haustür ist für den Lokalmatadoren ein Vorbereitungskampf für die Deutsche Meisterschaft der Jugend und Junioren. Die findet vom 30. Juni bis 5. Juli in Hamburg statt. Und dort will Falke, Niedersachsens amtierender Jugendmeister im Schwergewicht, richtig auftrumpfen. Seinen Abschiedskampf an der Saale gibt Andreas Weber, der SCS-Trainer Helmut Unger mittlerweile schon kräftig beim Vereinstraining unterstützt. Mit Lorenzo Weiß und Denis Peter steigen zwei weitere Saaletal-Kämpfer in den Ring. Vom BGK Hildesheim sind Maik Folkenstein, Jan Laubert und Lennard Hermann dabei, vom ASV Holzminden wollen Isa Ulubaev, Magomea Hasmikv und Daniel Klein im Ostkreis ihre Bilanz im Ring aufbessern.gök/kf

Hinweis: Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse: Erwachsene zahlen 10 Euro, Jugendliche 5 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige