weather-image
Tennis: DTH-Damen schaffen Klassenerhalt / Herren am Ende Dritter

Rettung in letzter Sekunde

HAMELN-PYRMONT. Spiel, Satz und Sieg. In der Tennis-Landesliga zogen die Herren des DT Hameln mit dem 4:2-Erfolg beim Bückeburger TV einen überaus positiven Schlussstrich und beendeten die Saison mit Platz drei. Auch Hamelns Damen sicherten den Klassenerhalt in letzter Sekunde.

veröffentlicht am 05.03.2018 um 15:48 Uhr

270_0900_83825_sp987.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Den Grundstein für den Sieg der Herren legten Daniel Weigelt, Nikola Georgiev und Malte Alexander Thorenz bereits mit ihren überzeugenden Auftritten im Einzel. Hier hatte nur Daniel Gehrig knapp im Tiebreak das Nachsehen.

Das Hamelner Doppel Weigelt/Thorenz machte dann allerdings endgültig den Deckel drauf. „Wir hatten eine sehr starke Staffel und können mit den 7:5 Punkten voll zufrieden sein“, fiel das Fazit von Daniel Weigelt dann auch dementsprechend positiv aus. Ab sofort laufen bei den DTH-Herren nun die Planungen für die Sommersaison.

Eine Erfolgsmeldung kommt auch aus dem Lager der Landesliga-Damen. Sie schafften mit einem 5:1-Erfolg über den TSV Havelse II am finalen Spieltag den Klassenerhalt, bekamen dabei aber glücklicherweise auch zwei Spiele geschenkt. Der Grund: Havelse war nur mit schmaler Besetzung angereist und verzichtete so auf ein Einzel und ein Doppel. Störte den DTH aber wenig. In den Einzeln ließen sich Sina Luther und Sarah Schwarz nicht die Butter vom Brot nehmen und im Doppel punkteten noch Schwarz und Laura Beye. Einzig Jeanette Klawitter kam beim Tabellenfünften diesmal nicht wie gewohnt zum Zug. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt