weather-image
24°

Die Tennis-Herren 40 des DT Hameln ziehen ihre Mannschaft zurück

Regionalliga-Saison ist abgehakt

Hameln. Für die Herren 40 des DT Hameln ist die Wintersaison bereits beendet, bevor sie überhaupt angefangen hat. Das Unternehmen Regionalliga, wo Mannschaften wie der SV Blankenese, DTV Hannover oder der TSV Sasel als Gegner gewartet hätten, wurde vor dem Saisonstart abgehakt. Hamelns Routiniers zogen ihr Viererteam zwar frühzeitig, aber doch überraschend vom Spielbetrieb zurück. Im Sommer hatten sich mit Tobias Köberle, Jens Biel, Oliver Theiß und Lars Horst noch vier gestandene Tennis-cracks in der Oberliga der Herren 30 auf Platz zwei gespielt. Das erfolgreiche Quartett sollte jetzt auch mit der nötigen Unterstützung durch den erfahrenen André Torggler in Norddeutschlands höchster Liga aufschlagen. Doch im September tauchten Probleme auf, von denen im Vorfeld niemand etwas geahnt hatte. Oliver Theiß gewann in Stadthagen die Bürgermeisterwahl, wird am 1. November sein Amt antreten und so kaum noch für Punktspiele zur Verfügung stehen. Und als sich dann noch Jens Biel wegen einer Knieverletzung für die Winterserie abmeldete, war das Team geplatzt, denn adäquater Regionalliga-Ersatz bot sich nicht an. So zog Sportwart Markus Rosensky die Mannschaft schweren Herzens zurück: „Und das auch erst nach vielen Gesprächen und langen Überlegungen.“kf

veröffentlicht am 31.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

270_008_7534896_sp_909_3110_J_Biel_haje.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?