weather-image
×

Platz 23 beim Hannover-Halbmarathon

Priebe in Form

Hannover. Philip Priebe wird immer besser. Nun greift der Hamelner auch auf der Halbmarathon-Distanz an und lief beim Hannover-Marathon, der mit insgesamt 20 193 Meldungen in seinem 25. Jubiläumsjahr einen Teilnehmerrekord feierte, zu Topform auf. Im Feld der 6372 Halbmarathonis kam Priebe nach 1:20:43 Stunden als 23. ins Ziel. „Wenn ich meine Zehn-Kilometer-Zeiten hochrechne, natürlich mit einem gewissen Zuschlag, könnte ich auf 1:17 Stunden kommen. Das werde ich in diesem Jahr noch angehen“, blickt er nach vorn. Klar hinter ihm kamen die Triathleten vom ESV Eintracht, Ralf Gellert und Torsten Hellmann, an. Gellert brauchte als 698. und 123. der M45-Klasse 1:40:12 Stunden, Hellmann (844./106. M50) lag in 1:41:49 Stunden knapp dahinter. Karl Meier (Hamelner TC) wurde in 1:58:45 Stunden Nummer 65 der M60-Senioren (2708. der Gesamtwertung). Über 10 km wurde Frederic Falk (HSV) in 44:38 Minuten 457. mha

veröffentlicht am 20.04.2015 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt