weather-image
×

Plutte – eine Sekunde reicht für den Sieg

Leichtathletik (red). Spannung war Trumpf beim dritten Lauf der ESV-Winterserie auf dem Finkenborn. Vor allem auf der Langstrecke über 12 km. Hier setzte sich Hauke Plutte vom VfL Hessisch Oldendorf bei den Männern in 43:22 Minuten mit nur einer Sekunde Vorsprung vor Thomas Engelbecht (RRV Pyrmont) durch.

veröffentlicht am 18.12.2011 um 22:19 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:41 Uhr

Bei den Frauen gewann Rebecca Reckemeier (54:22) vor ESV-Teamkollegin Petra Majewski in 54:46 Minuten. Auch auf der Strecke über 7 km bestimmte der ESV das Geschehen. Hier gewann Nils Reckemeier (25:04) vor Richard Getz (25:47). Bei den Frauen Britta Anderson (ESV ) in 31:51 vor Claudia Hoppe (35:00). Auf der Schülerstrecke über 3 km gewann Jan Küchler (Fischbeck/10:20) vor Tim Semmler (ESV/10:55).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige