weather-image
×

„Fight Night“: Auch Unger und Peter verlieren Box-Kämpfe

Platzwunde stoppt Samsonov

Oldendorf. Nach den Kämpfen konnte der Chefcoach des SC Saaletal, Helmut Unger, nicht zufrieden sein. Seine beiden Elite-Kämpfer Denis Peter und Florian Unger hatten beide verloren. Peter zollte seinem hohen Anfangstempo Tribut und bekam zum Schluss gegen den mehrfachen Hamburger Meister Nikita Davuska solche Probleme, dass der Kampf deutlich nach Punkten verloren ging. Unger war im Kampf anzusehen, dass er die Vorwoche mit einer Grippe zu kämpfen hatte und dem ebenfalls mehrfachen Norddeutschen Meister und Bundesligaboxer Adam Deines aus Salzgitter nicht viel entgegen zu setzen hatte. Dieser gewann schließlich deutlich nach Punkten. Ebenfalls unterlegen war Hermann Samsonov vom Boxclub Heros Hameln, der seinen Kampf sogar durch einen Technischen K. O. verlor. Von Christian Litzkendorf vom Kenpokan Hannover kassierte er einen tiefen Cut, der vom Ringarzt behandelt werden musste. Einen positiven Eindruck hinterließ das große Boxtalent Hendrik Falke, der als Junior in einem Trainingskampf dem erwachsenen Christoph Cuska (Hildesheim) ordentlich Paroli bot. „Mittlerweile ist es sehr schwer geworden, Gegner für ihn zu finden. Für seinen Kampf in Oldendorf habe ich vier Absagen kassiert, so das nur der Trainingskampf übrig blieb“, so Helmut Unger.

veröffentlicht am 13.10.2013 um 13:14 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

Die üblichen Kämpfe gewannen Aytak Aslandak vom ASV Holzminden, Hassan El-Zein von Black Panther Peine, Remi Bojani vom ASV Holzminden, Nils Samaritter vom SC Saaletal, Ferhad Mirza von Kenpokan Hannover, Alex Gelgorn von BGK Hildesheim, Dennis Gergert von Black Panther Peine, Erik Richter von Kirchweye, Valentin Mastel vom SC Saaletal, Robin Jendrossek vom BGK Hildesheim, Jennyfer Tegtmeyer vom BC Kleefeld und Serdan Kurun vom ASC Göttingen. Ein weiterer Trainingskampf wurden zwischen Martin Maschi vom BC Kleefeld und Oliver Ottleben vom SC Saaletal geboxt, in dem sich Ottleben sehr gut verkaufte.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt