weather-image
15°
Trampolinturnen: Starke Vorstellung beim Elbe-Pokal

Platz vier für Monique Wolff

LAUENBURG. Willkommene Abwechslung in den Sommerferien für vier Trampolinturnerinnen des VfL Hameln. Auf dem Programm stand der Start beim nationalen Elbe-Pokal im schleswig-holsteinischen Lauenburg. Für den ganz großen Sprung reichte es zwar noch nicht, die Leistungen konnten sich aber trotzdem sehen lassen.

veröffentlicht am 24.07.2017 um 14:59 Uhr

Die Hamelner Starter Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am erfolgreichsten turnte Monique Wolff. Sie wurde in der Fortgeschrittenenklasse (10 bis 12 Jahre) immerhin Vierte. Auch Laura Schwekendiek überzeugte und landete im Finale der fortgeschrittenen Jugend A auf Platz sechs. Carolin Meyer verpasste das Finale der 13- bis 14-Jährigen und wurde 13. und Aljona Elena Hetzel in der Nachwuchsklasse 18. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare