weather-image
×

Petra Majewski verteidigt Titel

ZEULENRONDA. Petra Majewski hat es noch einmal getan. Bei der deutschen Meisterschaft im Cross-Triathlon wiederholte sie im Rahmen der Vogtland-Challenge in Zeulenroda ihren Coup aus dem vergangenen Jahr und holte sich erneut den Sieg und Titel in der TW-55-Klasse.

veröffentlicht am 26.07.2016 um 09:50 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:28 Uhr

Die 1,5 Kilometer im Zeulenrodaer Meer, den Mountainbike-Part mit 35 Kilometern und 850 Höhenmetern sowie die zehn bergigen Kilometer im Laufschritt spulte sie in 3:49:04 Stunden ab. Auch der Hamelner Scott Anderson war – allerdings im Trikot von Bayer Uerdingen – im Einsatz. Mit seinem Rang drei bei den TM-20-Herren war er nach den 2:43:05 Stunden aber nicht zufrieden. Denn nach dem starken Schwimmen, stürzte er auf der Radstrecke über eine Wurzel. „Er musste das lädierte Mountainbike erst wieder fahrtauglich machen, um das Rennen fortsetzen zu können. Das hat rund drei Minuten gekostet – und damit auch den Sieg“, sagte Mutter Britta Anderson. Mit einem starken Lauf auf der anspruchsvollen Strecke machte Anderson junior wieder einige Plätze gut. Nur die beiden Führenden holte er nicht mehr ein. „Scott wollte auch den deutschen Titel haben, besonders nach dem Sieg bei der Cross-EM vergangenen Monat“, meinte die Mutter. mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt