weather-image
27°
×

Ovtcharov zeigt Klasse in Bisperode

Tischtennis (kf). Dimitrij Ovtcharov lässt sich am Wochenende mal wieder im Weserbergland sehen. Die aktuelle Nummer 15 der Weltrangliste, die seit einem Jahr beim russischen Spitzenklub Fakel Orenburg spielt, schaut aber nicht nur bei seinen Eltern in Tündern vorbei. Beim TSV Bisperode zeigt er seinen Fans und den Freunden des gelben Zelluloidballes am Sonntag ab 15 Uhr Tischtennis vom Feinsten.

veröffentlicht am 22.07.2011 um 10:50 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr

Tischtennis (kf). Dimitrij Ovtcharov lässt sich am Wochenende mal wieder im Weserbergland sehen. Die aktuelle Nummer 15 der Weltrangliste, die seit einem Jahr beim russischen Spitzenklub Fakel Orenburg spielt, schaut aber nicht nur bei seinen Eltern in Tündern vorbei. Beim TSV Bisperode zeigt er seinen Fans und den Freunden des gelben Zelluloidballes am Sonntag ab 15 Uhr Tischtennis vom Feinsten. Gemeinsam mit Zweitliga-Spieler Lars Petersen bietet Ovtcharov in der Bisperoder Sporthalle eine Tischtennis-Show der besonderen Art. Der Mannschafts-Vizeweltmeister aus Tündern, der vor wenigen Wochen erst die Brasilien und Korea Open gewinnen konnte, wird auch mit der TSV-Lokalgröße Tim Wytrykusch an den Tisch gehen. Der konnte Ovtcharov auch überreden, den Zuschauern in Bisperode einmal Weltklasse-Tischtennis zu demonstrieren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige