weather-image
14°
Tischtennis: Fuhlens Frauen starten mit 8:5 bei Engelbostel II

Müller fertigt Li Ming Xu ab

HAMELN-PYRMONT. Ein Auftakt nach Maß! Fuhlens Damen setzten sich dank der überragenden Nina Müller, die drei Einzel gewann, zum Landesliga-Start mit 8:5 beim Aufsteiger MTV Engelbostel II durch. Herausragend ihr hart umkämpfter 3:2-Sieg gegen die ehemalige chinesische Weltklasse-Spielerin Li Ming Xu.

veröffentlicht am 09.09.2018 um 15:46 Uhr

Nina Müller (Fuhlen) Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die dominierte in der vergangenen Saison noch mit 40:0-Siegen in der Bezirksoberliga. Susanne Grupe (2), Birgit Küchler und Louisa Stemme und das Doppel Müller/Stemme sorgten für den Rest.

Die Talfahrt von Fuhlens Herren geht auch in der Landesliga weiter. Im Auftaktspiel gegen die TSG Ahlten kassierte das TSV-Sextett um Olaf Bruns eine 2:9-Pleite. „Wir verloren fünf Spiele im fünften Satz“, haderte der Kapitän. „Die Niederlage fiel zu hoch aus.“ Bruns sorgte beim Verbandsliga-Absteiger für die einzigen Erfolgserlebnisse. Er setzte sich im Einzel ebenso durch wie im Doppel an der Seite von Dennis Hupe.kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare