weather-image

Schülerklassen bei Kreismeisterschaften stark vertreten

Mit viel Eifer dabei

Hameln-Pyrmont. Wind und Regen konnten die Sprinter bei der offenen Kreismeisterschaft zum Ende der Freiluft-Saison nicht bremsen. Zumindest die, die trotzdem angetreten waren. So nutzte Stephan Loschan (LGW) den Startverzicht seiner Vereinskollegen Kai Ingwersen und Toni Pscherer über 400 m zum Sieg in 51,31 Sekunden – immerhin die elftbeste Zeit in Niedersachsen in diesem Jahr. Pscherer stürmte aber auch die Jahresbestenliste. Sein 200-m-Sieg in 22,12 Sekunden bedeutete Saisonbestzeit und Rang sechs im Landesranking. Seine Fabelzeit von 10,93 Sekunden über 100 m fand aber keinen Eingang in die Bestenliste. Denn mit 4,2 m pro Sekunde (erlaubt sind 2,0) blies der Rückenwind deutlich zu stark.

veröffentlicht am 09.09.2013 um 15:38 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:50 Uhr

270_008_6588889_sp309_1009_5sp.jpg

Bei der weiblichen U20-Jugend war Meisterin Doreen Dehne (LGW) über 100 m in 12,76 Sekunden schneller als die Hannoveranerin Jana Heyna, die sich in 12,92 Sekunden den Titel der Frauen-Klasse holte. 400 m sprintete Dehne als Erste in 67,65 Sekunden. Josephine Rohmann im Weitsprung (5,02) und Mara Zielonka (beide LGW) über 200 m (26,32) sorgten bei der U18 mit ihren Siegen für die besten Leistungen. Der Großteil der 139 Teilnehmer war in den Schüler-Klassen dabei. Mit einem neuen Gesicht kam Coach Toni Ruscheinsky vom VfL Hameln. Felix Markardt holte bei den M13-Schülern gleich zwei Titel und siegte über 75 m (10,25) und 60-m-Hürden (12,09). Auch Elias Beck (LGW/M12) wurde Doppelmeister über 75 m (10,78) und im Weitsprung (4,23). Gleich dreimal die Erste war Tabea Dahn (LGW) bei den W15. Über 300 m (46,56), 80-m-Hürden (13,24) sowie im Hochsprung (1,48) gewann sie. Auch Nele-Felicitas Werner (W13/75 m: 10,64; Hochsprung: 1,40; Weitsprung: 4,59) sowie Laura-Sophie Kruse (W12/75 m: 10,53; Hochsprung: 1,40; Weitsprung: 4,68) von der LGW lagen dreifach an der Spitze. mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt