weather-image
12°

Trampolinturnen: Schramm und Bache springen auf Platz eins

Mit hohen Schwierigkeitsgraden zum Bezirkstitel

HAMELN. Heimvorteil hatten die Sportler des VfL Hameln bei der Bezirksmeisterschaft im Synchron-Trampolinturnen. Und den nutzten gleich zwei Paare zum Sieg. Bei der männlichen Jugend B imponierte das VfL-Duo Thilo Schramm/Till Bache. Bei den Mädchen (Jahrgang 2003/04) gewannen Carolin Meyer (VfL) und Lina Kruse (TC).

veröffentlicht am 23.08.2016 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

270_0900_10715_sp599_2408_Schramm_und_Bache.jpg

Die Wertungsrichter belohnten ihre ausgezeichneten Leistungen. Vor allem dank ihrer hohen Schwierigkeitsgrade konnten sie sich im Finale an die Spitze turnen. Mit 104,5 Punkten fiel der Vorsprung aber denkbar knapp aus. Die Wunstorfer Nick Kloppenburg und Tom Weber lagen nur 1,4 Punkte hinter den beiden Hamelnern.

Ähnlich spannend verlief der Wettkampf um den Bezirkstitel auch bei den Mädchen des Jahrgangs 2003/04. Hier sprangen die Hamelner Carolin Meyer (VfL) und Lina Kruse (TC) mit 100,7 Punkten auf den Goldplatz. Vor allem ihre Synchronität zeichnete das erfolgreiche Duo aus. Jouline Schütz/Lara de Boer (VfL) freuten sich nach einem sauber geturnten Wettkampf über den dritten Platz. Mit Silber komplettierten bei den Damen Lara Stöcker und Laura Schwekendiek die Medaillensammlung des VfL Hameln. Stöcker/Schwekendiek steigerte sich von Durchgang zu Durchgang und musste sich mit 101,3 Punkten nur dem Synchron-Duo des VfL Grasdorf geschlagen geben.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt