weather-image
21°

Mit Blume, aber dafür ohne Rose

Tischtennis (kr). In der Oberliga der Herren tritt der TSV Schwalbe Tündern am Sonnabend (17 Uhr) beim MTV Tostedt an, und an eigenen Tischen wird am Sonntag (14 Uhr) der SV Union Salzgitter erwartet. Die kommenden Kontrahenten haben wichtige Kriterien gemeinsam, sie sind Aufsteiger und zählen zu den Abstiegskandidaten. Gastgeber Tostedt liegt bereits mit 0:10 Punkten am Tabellenende, darunter befindet sich auch einen knappe Niederlage gegen Union Salzgitter, die bislang 2:4 Punkte bilanzierten. „Wir können unsere Favoritenrolle nicht wegschieben, aber von alleine werden sich die vier eingeplanten Zähler nicht auf unser Konto bewegen“, mahnt Abteilungsleiter Andreas Rose zur Vorsicht. Im unteren Paarkreuz setzt diesmal Jannik Rose turnusmäßig aus, so dass Sebastian Mann und Friedrich Blume dabei sind.

veröffentlicht am 14.10.2010 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr

F. Blume


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?