weather-image
20°
×

Melanie Zinn verpasst Bronze

Kegeln (aro). Bei der Landesmeisterschaft des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen hat Melanie Zinn den Sprung aufs Siegertreppchen knapp verpasst. Mit 594 Holz belegte die 18-Jährige, die sich für die im Juni in Stralsund stattfindende Deutsche Meisterschaft qualifizieren wollte, in ihrer Alters- und Wettkampfklasse den fünften Platz. Um eins der heiß begehrten DM-Tickets zu ergattern, hätte sie in Nienburg mindestens Bronze holen müssen.

veröffentlicht am 29.03.2011 um 12:20 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Kegeln (aro). Bei der Landesmeisterschaft des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen hat Melanie Zinn den Sprung aufs Siegertreppchen knapp verpasst. Mit 594 Holz belegte die 18-Jährige, die sich für die im Juni in Stralsund stattfindende Deutsche Meisterschaft qualifizieren wollte, in ihrer Alters- und Wettkampfklasse den fünften Platz. Um eins der heiß begehrten DM-Tickets zu ergattern, hätte sie in Nienburg mindestens Bronze holen müssen. Eine Medaille wäre laut Sportwart Christian Krause zwar durchaus drin gewesen, aber sein Schützling war beim Wettkampf offenbar etwas zu nervös.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige