weather-image
×

6:0 gegen Rinteln / Damen ohne Chance

Meisterprüfung für DTH II nur Formsache

Tennis (kf). Der letzte Spieltag in der Bezirksliga wurde für den DT Hameln II lediglich zu einer Pflichtaufgabe. Mit einem klaren 6:0-Sieg gegen den TV Rinteln II machte das junge DTH-Quartett mit Bengt Oestreich, Daniel Borcherding, Julius Kock und Mike Sadlau den Aufstieg in die Verbandsklasse perfekt. Eine leichte Aufgabe, denn Rinteln II trat nur mit drei Spielern in der Sportbox an, und brachte die Hamelner damit schon frühzeitig kampflos mit 2:0 in Führung. Der Rest war dann nur noch Formsache. Oestreich, Borcherding und Kock reichten jeweils zwei Sätze, um die Führung auf 5:0 auszubauen. Allein im abschließenden Doppel tat sich das Duo Borcherding/ Sadlau schwer. Zum 3:6; 7:6; 10:7-Sieg reichte es dennoch.

veröffentlicht am 10.02.2013 um 17:56 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:41 Uhr

Zum Saisonabschluss in der Landesliga kassierten die Damen des DT Hameln eine deutliche 0:6-Niederlage gegen den TC VfL Osnabrück. Hart umkämpft waren nur die Spiele von Jana Riedel und Carina Borcherding, die im dritten Satz verloren. Weh tat die Niederlage aber nicht, denn nach dem Rückzug von Havelse III und Göttingen II standen die beiden Absteiger bereits frühzeitig fest.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt