weather-image
21°

Maximilian Franke glänzt mit Silber

Köln. Bei der Deutschen Meisterschaft im Speed Badminton, der schnellsten Racketsportart der Welt, spielte auch das Team Time Sports aus Hessisch Oldendorf erfolgreich mit. Trainer Michael Franke schickte mit dem amtierenden Vize-Europameister Maximilian Franke, Nico Franke, Jasper Kerkmann und Lukas Grabbe vier Athleten auf die Plätze im Cologne Sportpark. Vor allem Maximilian Franke zeigte sich in bester Form und zog ins Finale ein. Hier traf er auf David Zimmermanns und glänzte am Ende mit dem Gewinn der Silbermedaille. Gegen den amtierenden deutschen Meister aus Happerschoß hatte Franke in der Gruppenphase in drei Sätzen gewonnen. Im Finale zeigte Zimmermanns, der sich im Halbfinale auch mit 16:11, 17:15 gegen Nico Franke durchsetzen konnte, die besseren Nerven. Mit 8;16, 16:13, 16:11 hielt er Franke auf Distanz und verteidigte seinen Meistertitel erfolgreich. Für Kerkmann und Grabbe war die Konkurrenz zu stark. Die beiden Oldendorfer schieden bereits in der Vorrunde aus.kf

veröffentlicht am 28.08.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:36 Uhr

270_008_7395711_sp901_2808_SpeedBM_pr.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?