weather-image
×

Marcel Baenisch triumphiert

HAMELN. Marcel Baenisch (DT Hameln) ist der neue Champion der Tennisregion Weserbergland. Im Finale besiegte der 25-jährige Hamelner Steffen Hering (Bückeburger TV) mit 6:3, 2:6 und 10:7 im Match-Tiebreak.

veröffentlicht am 08.08.2016 um 11:38 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

Bei der 2:0-Führung im zweiten Satz sah Baenisch schon wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam plötzlich ein Bruch ins Spiel. „Ich hatte mit Magenproblemen zu kämpfen.“ Die Folge: Den zweite Satz gab Baenisch mit 2:6 ab. Und auch im Match-Tiebreak lag der Hamelner bereits mit 0:3 hinten. Als es ihm wieder besser ging, startete er eine furiose Aufholjagd und gewann mit 10:7 den Titel. Auf dem Weg ins Finale hatte Baenisch keine Mühe und gewann gegen seine Vereinskameraden Tobias Blanke (6:0, 6:0), Julius Koch (6:1, 6:1) und Tobias Köberle (6:0, 6:0) jeweils klar mit 2:0-Sätzen. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich gegen Tobias auf Sand beide Sätze zu Null gewinne“, so Baenisch. Köberle wurde am Ende Dritter. Im „kleinen“ Finale besiegte der Routinier im vereinsinternen Duell Lukas Lemke mit 6:4 und 6:1 in zwei Sätzen. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt