weather-image

Marc Copei macht Hamelns Kegler stolz

HAMELN. Auf seine starken Leistungen beim Kegeln ist inzwischen auch der Bundestrainer aufmerksam geworden: „Marc Copei gehört jetzt zum Beobachtungskader der Deutschen B-Jugend-Nationalmannschaft“, verkündete Christian Krause, Jugend- und Sportwart des Hamelner Kegelvereins, stolz.

veröffentlicht am 21.11.2017 um 15:39 Uhr

M. Copei und H. Gromes pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copei war zuletzt mit Hendrik Gromes (beide B-Jugend) in Neumünster beim Deutschlandpokal für Niedersachsen mit am Start. „Leider war zum Schluss trotz guter Leistung unserer beiden Hamelner nur Platz sechs für Niedersachsen drin, weil durch einen krankheitsbedingten Ausfall im weiblichen Tandem wichtige Punkte fehlten“, so Krause. Mit 6:0 Punkten kehrte das Hamelner Bezirksligateam vom 2. Spieltag in Burgdorf zurück. Beide Spiele gegen Hildesheim (3552:3507 Holz) und Sarstedt (3535:3474) wurden klar gewonnen. Mit 6:6 Punkten ist die SG Hameln II jetzt Siebter – punktgleich mit Misburg II (5.) und Hildesheim (6.). aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare