weather-image
×

RVW-Talent Max Kölling überzeugt in Köln

„Mann des Tages“

Köln. Max Kölling (RV Weser), der in den vergangenen Jahren mit Verletzungspech zu kämpfen hatte, war aus Hamelner Sicht bei der Jugendregatta auf dem Fühlinger See „der Mann des Tages“, so Trainer Jan Jedamski. An der Seite von Niklas Scheler (Hann. Münden) wurde Kölling bei den A-Junioren im Doppelzweier Erster am Samstag und Dritter am Sonntag. Im Riemenzweier gab es einen souveränen Start-Ziel-Sieg für Max Gümpel und Moritz Quast. Mit Florian Wissel und Friso Kahler (Hann. Münden) im Boot holte das RVW-Duo Gümpel/Quast zudem zwei dritte Plätze. Der B-Juniorinnen-Vierer mit Schlagfrau Kaya Treder wurde Vierter. Die „leichten“ A-Junioren konnten den hohen Erwartungen laut Jedamski „erstmals nicht ganz gerecht werden“. Lediglich Niklas Hölscher konnte mit einem dritten Platz dem Druck standhalten. Im leichten Doppelzweier lief es für Eike Steinert und Linus Wollenweber am Sonntag deutlich besser als am Tag zuvor. red

veröffentlicht am 27.05.2014 um 13:27 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:38 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt