weather-image
Trampolin: Bodenwerder-Boys Küster und Weper Bezirksmeister / Silber für Hamelnerin Monique Wolff

Luft-Akrobaten machen große Sprünge

WUNSTORF. Große Sprünge zeigten bei der Bezirksmeisterschaft die Trampolinturner des VfL Hameln, TC Hameln und der TSG Münchhausenstadt Bodenwerder. Mit dem Bezirkstitel wurden Mika Küster und Tom Leon Weper (Bodenwerder) belohnt. Silber holte sich Monique Wolff (VfL), über Bronze freute sich Simon de Boer (VfL).

veröffentlicht am 05.06.2018 um 17:24 Uhr

Auch in Wunstorf am Start: Die Talente des VfL Hameln und TC Hameln. Foto: pr
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Manche Sportler springen nur vor Freude in die Luft, andere, weil sie es einfach können. Nur wer richtig hoch hinaus will, der braucht dafür schon ein Trampolin. Aber von wegen, nur ein bisschen auf und ab hüpfen. Die jungen Artisten liefern in den diversen Altersklassen Akrobatik in Reinkultur ab. Und weil auch ganz viel Spaß dabei ist, erlebt der Sport derzeit einen neuen Boom.

So verzeichneten die Einzelmeisterschaften auf Bezirksebene in Wunstorf mit rund 130 Meldungen fast schon eine rekordverdächtige Teilnehmerzahl. Mittendrin auch die vielen Talente des VfL Hameln, TC Hameln und der TSG Bodenwerder, die im umfangreichen Wettkampfgeschehen ihr Können unter Beweis stellten. Ganz groß auftrumpften dabei die Jungen aus Bodenwerder. Mit dem neunjährigen Mika Küster und Tom Leon Weper (10) stellte der Verein aus Münchhausenstadt gleich zwei neue Bezirksmeister. Tyll Merk wurde zudem Vierter, Finn Merk Achter. Eine Medaille bei den Zehnjährigen durfte sich auch Simon de Boer (VfL Hameln) umhängen. Er wurde Dritter. Teamkollege Finn Schwarz landete zudem auf Platz sechs. Bei den Mädchen der Altersklasse 13/14 sorgte Monique Wolff vom VfL Hameln mit der Silbermedaille hinter Lucia Vorat (Dielmissen) für das herausragende Resultat aus heimischer Sicht. Sehen lassen konnte sich auch Platz drei der erst siebenjährigen Victoria Pehlke (VfL Hameln) im Starterfeld der jüngsten Mädchen. Pech hatte Madita Meyer, die bei den 9- bis 10-jährigen Mädchen als Vierte nur denkbar knapp das Podest verpasste. In derselben Altersklasse wurde Nele Rieck (VfL) Siebte und Jouline Schütz Neunte. Auch bei der weiblichen Jugend B konnten die heimischen Luftakrobaten mit Kira Herbst (VfL/7.) und und Madlen Jürgens (VfL/9.) noch zwei Turnerinnen in den Top Ten platzieren. Die 17-jährige Laura Schwekendiek (VfL) musste bei den Damen mitturnen und belegte Platz sechs, Neunte wurde hier Viktoria Nagel (VfL).

Die TSG Bodenwerder Foto: pr
  • Die TSG Bodenwerder Foto: pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt