weather-image
21°
×

Loock läuft in Garbsen allen davon

GARBSEN. Die Sprinterinnen der LG Weserbergland überzeugten zum Saisonauftakt beim Sportfest in Garbsen auf der ganzen Linie. Allen voran Jana Loock. Sie gewann die 100 m in 11,98 Sekunden souverän vor Isabell Garling (12,37). Teamkollegin Isabell Hartmann (12,65) wurde Vierte und Doreen Dehne (13,15) landete auf dem sechsten Platz sechs. Dazwischen konnte sich Jana Heyna (12,57) aus Hannover auf Rang drei schieben. Auch über die 200 m trumpfte Loock (24,71) souverän auf. Heyna (25,37), Hartmann (25,61) und Garling (25,74) folgten auf den Plätzen. Bei der U18 gewann Weitsprung-Spezialistin Merle Homeier (LGW) in 12,84 Sekunden. Sven Lange, einziger männlicher Sprinter der LGW in Garbsen, wurde über 100 m (11,43) Sechster. Platz acht holte er über 200 m (23,15). Praxis sammelte auch die noch junge Stabhochsprung-Gruppe der LG Weserbergland im Starterfeld der U16-Mädchen. Anne Bruns war mit ihren 2,40 m die Beste, Mirka Wendt und Tami Marie Vollerthum übersprangen 2,30 m. In Niedersachsen ist das LGW-Trio damit in der Spitze dabei. mha

veröffentlicht am 02.05.2016 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige