weather-image
10°
Tennis: Finalsieg gegen Fabian Salomon in zwei Sätzen

Lemke die Nummer eins in Detmold

DETMOLD. Spiel, Satz und Sieg. Tennis-Nachwuchstalent Lukas Lemke vom DT Hameln trumpfte bei den 16. Detmolder Open ganz groß auf und gewann dort das Leistungsklassen-Turnier. Im Finale bezwang er Fabian Salamon vom TSG Kirchlengern sicher mit 6:3 und 6:3.

veröffentlicht am 28.08.2017 um 18:11 Uhr

Triumph in Detmold: Lukas Lemke vom DT Hameln. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Nun bin ich topmotiviert im September bei den Turnieren in Springe, Hameln und erneut Springe, um dort die letzten 95 Leistungsklassen-Punkte einzufahren und Leistungsklasse 4 zu erreichen“, blickte Lemke schon in die nahe Zukunft. Zuvor im Halbfinale hatte der an Nummer zwei gesetzte Hamelner Benjamin Ambrosy vom TuS 59 Hamm mit 6:3, 6:1 in die Schranken gewiesen und im Viertelfinale 6:4, 6:3 gegen Jorma Klebe vom TuRa Elsen gewonnen. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare