weather-image
10°
Leichtathletik: Wenige Teilnehmer bei Kreismeisterschaft in den Wurfdisziplinen

Kugelstoß-Ringe fast verwaist

BAD PYRMONT. Die Kugelstoß- und Diskus-Ringe waren in Bad Pyrmont fast verwaist. Bei der Kreismeisterschaft in den Wurfdisziplinen sowie den Langstaffeln gingen nur eine Handvoll Athleten bei den Männern und Frauen mit Kugel, Diskus und Speer an den Start.

veröffentlicht am 04.09.2017 um 15:58 Uhr

Joos Waldeck beim Kugelstoßen. Foto: mha
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Gros der 52 Teilnehmer stellten die Kinder.

Dort gab es beim Schlagballwurf nicht nur ansprechend große Teilnehmerfelder, sondern auch spannende Duelle. So sicherte sich Denny Reich (LG Weserbergland) erst im letzten Versuch der M10-Jungen den Titel. Mit seinem 34-Meter-Wurf übertrumpfte er Jakob Kreibohm (VfL Hameln/33,50) noch um einen halben Meter. Mario Schütte (31,50) hatte bei den M9-Schülern vier Würfe, mit denen er gewonnen hätte. Doch LGW-Kollege Lennart Adamy (30,00) lag dennoch nicht weit zurück. Der M8-Titel ging an Maximilian Weppler vom TuS Bad Pyrmont, der den Schlagball auf 26,00 Meter warf.

Auch bei den Mädchen wurden nicht in allen Altersklassen Schlagball-Titel vergeben, weil die Mindestanzahl von drei Teilnehmerinnen nicht am Start war. Doch Tamara Tchervov (VfL) wurde mit 30,50 Metern W10-Meisterin. Beim älteren Nachwuchs waren die VfL-Mädchen fast Alleinunterhalterinnen. Pia Doering war mit 9,18 Metern beste U18-Kugelstoßerin, Schwester Ada Doering kam in der W13-Klasse auf 7,66 Meter und schleuderte den 400-Gramm-Speer auf gute 27,94 Meter und damit weiter als ihre Schwester. Pia wurde mit dem allerdings schweren U18-Speer mit 20,02 Meter Zweite. Marie Bischoff (VfL) lag bei den W14-Schülerinnen mit Speer (22,05) und Kugel (6,43) vor ihrer VfL-Mitstreiterin Katrin Scherer (18,60/5,98). Nur Jordis Waldeck (LGW/ W12) bezwang mit Speer (17,23) und im Ballwurf (30,00) ihre Rivalin Victoria Meyer vom VfL Hameln.mha

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare