weather-image
19°

Köberle lässt Weigelt keine Chance

HAMELN. Den Titel des Tennis-Regionsmeisters ließ sich Tobias Köberle (TC Bad Pyrmont) nicht nehmen. Der Routinier ließ Daniel Weigelt (DT Hameln) im Finale keine Chance und gewann souverän mit 6:3; 6:4.

veröffentlicht am 08.08.2017 um 17:51 Uhr

Tobias Köberle (l.) und Daniel Weigelt Foto: privat
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Köberle schaltete zuvor Paul Meyer (DT Hameln) und Arndt Krage (Rodenberg) in zwei Sätzen aus. Krage hatte bereits im Achtelfinale für die größte Überraschung gesorgt, als er den topgesetzten Marcel Baenisch (DT Hameln) mit 7:5; 6:4 bezwang. Im Viertelfinale endeten auch die Turnierträume für den Hamelner Daniel Gehrig, der gegen Jens Rose (Rodenberg) verlor, und Renat Bercheev (Hessisch Oldendorf), der gegen Daniel Weigelt ohne Chance blieb.kf

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare