weather-image

Pieper zum dritten Mal Kreismeister im Springen / Dressursieg für Timmermann

Keiner schlägt Varus

HAMELN. Bronze, Silber oder Gold – für Jan Pieper von den Nienstedter Reitern und seinen fast schon legendären Hengst Varus alles nichts Neues, wenn es die Vergabe des Kreismeistertitels im Springreiten im Mittelpunkt steht.

veröffentlicht am 01.09.2019 um 18:07 Uhr
aktualisiert am 01.09.2019 um 20:00 Uhr

Die Siegerschärpen für die neuen Meister verteilte Rudolf Dreischer (Mi.), der Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Weserbergland. Foto: kf
Klaus Frye

Autor

Klaus Frye Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt