weather-image
22°
×

Rekordmeldung bei der dritten Auflage

Junior Open starten

Tennis (kf). Der DTH Junior Open fiebern die jungen Tenniscracks seit Wochen entgegen. Das Nachwuchsturnier zeigte sich schon im Vorjahr als Renner. Bei der dritten Auflage, die am Montag am Tönebönweg startet, stand frühzeitig ein Rekordteilnehmerfeld fest. Markus Rosensky, der zusammen mit Axel Rojczyk die Organisation des Juniorenturniers übernommen hat, konnte sich schon am Mittwoch freuen, denn da lagen bereits 86 Anmeldungen vor. „Das ist ein neuer Rekord“, freut sich Rosensky.

veröffentlicht am 20.07.2011 um 15:01 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr

Die Spannung steigt erstmals am Samstag, wenn um 16 Uhr im Klubheim des DTH die Auslosung erfolgt. Gespielt wird ab Montag bei den Junioren und Juniorinnen in den drei Altersklassen U 12, U 14 und U 16. Die Entscheidungen fallen am Mittwoch. In den Endspielen geht es dann nicht nur um Pokale, sondern auch um DTB-Ranglistenpunkte. Die haben einige Talente der Region im Visier. Mit dabei sind bei der U 12 Marten Brandau (Emmerthal) und Leonhard Stumpf (Afferde). Renat Bercheev, Nikolas Beißner (beide TV Hessisch Oldendorf), Alexander Stumpf (Afferde), Lukas Lemke (HTC) und Tim Mittelstedt (Hastenbeck) haben bei der U 14 ebenso gemeldet wie Kiara Lynn Köberle, Jennifer Tschasowitin (beide TC Bad Pyrmont) und Celine Benkenstein (Lauen-stein). Bei den U 16-Junioren spielen Julius Kock, Aaron Rojczyk (beide DTH) und Jonas Dorn (TCW) mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige