weather-image
19°
×

Gewichtheben: Tünderns Talente Heitmann, Marwede und Eckert überzeugen in Preetz

Jung, stark – und Meister

PREETZ. Jung, stark – und Meister: Tünderns Gewichtheber-Talente Adrian Heitmann, Aaron Marwede und Frederick Eckert holten bei der offenen Landesmeisterschaft von Schleswig Holstein in ihrer Alters- und Gewichtsklasse die Titel.

veröffentlicht am 10.05.2016 um 11:49 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

Wer für gewöhnlich nach Preetz fährt, der will dort in der schönen Holsteinischen Schweiz auch Urlaub machen. Stressfrei natürlich. War für die drei jungen Kraftpakete des HSC BW Tündern aber nicht drin. Adrian Heitmann, Aaron Marwede und Frederick Eckert mussten dort in der Sporthalle schwer arbeiten. Genauer gesagt, schwer heben, denn auf dem Programm standen die offenen Landesmeisterschaften von Schleswig-Holstein im Gewichtheben. Für die drei Nachwuchsathleten von Trainer Roman Bossauer aber kein Problem. Sie lösten ihre Aufgaben mit Bravour und machten allesamt auch ihr Meisterstück. Adrian Heitmann (14) gewann den Titel in der Schülerklasse (bis 62 kg) mit 41 kg im Reißen und 51 kg im Stoßen.

Der elfjährige Aaron Marwede wurde Champion in der Kinderklasse bis 56 kg. Mit 11 kg im Reißen und 15 kg im Stoßen übertraf er sogar noch die Erwartungen von Trainer Bossauer. Frederick Eckert (12) leistete sich in der Kinderklasse bis 45 kg wie seine beiden Teamkollegen ebenfalls keinen Fehlversuch und gewann Gold mit 13/16 kg. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige