weather-image
15°
×

Samira Sbrzesny verpasst Bronze knapp / Deutschland gewinnt Nationenwertung

Interland-Cup: Yvonne Kratsch rollt zu Gold

Rollkunstlauf (aro). Sie sind zwei junge, sehr talentierte Roller-Girls: Yvonne Kratsch vom RST Hummetal und Samira Sbrzesny vom RESC Hameln hatten sich für den Interland-Cup in Smoerum (Dänemark) viel vorgenommen, denn dort war die Crème de la Crème der europäischen Rollkunstlauf-Szene am Start.

veröffentlicht am 05.11.2012 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Neben den starken Spaniern und Slovenen waren auch Teilnehmer aus der Schweiz, Großbritannien, Österreich, Belgien und den Niederlanden dabei. Und das Team aus Deutschland, das den Titel in der Nationenwertung erfolgreich verteidigte. Der Titelverteidiger stellte das größte Team und fast alle Treppchenplätze. „Nur die Spanier konnten sich hier und dort vor die Deutschen schieben“, sagte RST-Trainerin Marion van Aaken, die ihren Schützling Yvonne Kratsch auf der Reise nach Dänemark begleitete. Kratsch startete in der Juniorenklasse (17 bis 19 Jahre) und konnte schon in der Kurzkür „den Grundstein für den späteren Sieg“ legen, so van Aaken. Außerdem habe sie eine gute ausgewogene Kür mit Doppelaxel, Dreifachtoeloop und Pirouetten gezeigt, die den Wertungsrichtern offenbar sehr gut gefiel. Noten bis 8,1 waren der Lohn für den Trainingsfleiß in den vergangenen Wochen und Monaten. Samira Sbrzesny ging in der Klasse Espoirs (11-13 Jahre) an den Start. Auch ihr gelang ein gutes ausgeglichenes Programm. Sie zeigte Flip und Lutz exzellent doppelt und schwierige Kombinationen. Als Vierte verpasste die Hamelnerin das angepeilte Siegertreppchen nur knapp. Für das RESC-Talent, das erst zum zweiten Mal auf internationalem Parkett startete, trotz der verpassten Medaille ein toller Erfolg, den es im nächsten Jahr toppen will.

Yvonne Kratsch (rechts, RST Hummetal) und Samira Sbrzesny (RESC Hameln) starteten beim Interland-Cup für Titelverteidiger Deutschland.

Foto: pr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige