weather-image
×

Tennistalente überzeugen beim TF-Turnier

„Immer wieder ein Vergnügen“

Hameln. Es ging wieder rund auf dem Tennis-Court in der Hamelner Sportbox. 38 Nachwuchstalente hatten hier ihre Schläger fest im Griff und kämpften um die begehrten Siegerpokale beim „TF Just in Time“- Turnier. „Es ist immer wieder ein Vergnügen, diese Turnierreihe anzubieten und zu organisieren, denn sie wird fantastisch angenommen“, freute sich Organisator Andreas Filyo. Mit elf Jungen und Mädchen stellte der Hamelner TC (HTC) die meisten Teilnehmer. Gleich acht Jugendliche waren vom TSC Fischbeck am Start, der TV RW Rinteln und DT Hameln schickten jeweils fünf Talente ans Netz beim Kleinfeld- und Midcourt-Wettbewerb. Je nach Spielstärke maßen die jungen Tenniscracks so ihre Kräfte und wurden am Ende alle mit einer Medaille belohnt. Egal, ob Sieger, Zweiter, Dritter oder Vierter. „Alle Kids verdienen Lob, aber eine herausragende Leistung brachte Tamino Minke. Von ihm werden wir noch hören“, ist sich Filyo sicher. In den beiden Kleinfeld-Gruppen triumphierten Josi Rodewald (Bad Münder) und Mariella Breiteneicher (HTC). Gruppensieger beim Midcourt-Wettbewerb wurden Mila Klawitter (DTH), Felix Paul (Börry), Philine Steinbeck, Kilian Steinbeck (beide Rinteln), Max Jakowenko (Hastenbeck), Sophia Cuno (HTC) und eben Tamino Minke vom DTH. ro

veröffentlicht am 08.12.2015 um 14:38 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt