weather-image
15°

Holt Lauritz Grote den Cross-Titel?

HAMELN. Die Kreis-Cross-Meisterschaft auf dem Klüt ist schon fast eine Institution. „Das ist schon mehr als zehn Jahre her, dass die Meisterschaft einmal in Fischbeck ausgetragen wurde. Seitdem sind wir immer auf dem Klüt gelaufen“, sagt Organisator Manfred Schäfer vor der Neuauflage am Sonntag

veröffentlicht am 10.11.2017 um 17:55 Uhr

Lauritz Grote Foto: olz
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

. Die Fan-Gemeinde ist mit rund 80 Teilnehmern zwar klein, aber die kommen fast immer. Lauritz Grote (LGW) ist einmal mehr ein Kandidat für den Männer-Sieg im finalen Rennen um 12.30 Uhr auf der 5600-Meter-Langstrecke. Vereinskollege Kai Mußmann weicht auf das 2800-Meter-Rennen aus, das um 11 Uhr die Meisterschaft eröffnet. Dazwischen stehen auf der gleichen Runde auch die Titelrennen der Frauen und Jugend an, in den Schüler-Klassen müssen die Nachwuchsläufer nur 1300 Meter absolvieren. Mehr wäre zu heftig. mha

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare