weather-image

Zwischen Stacheldraht und Elektrokabeln: Extremsportler aus Kirchohsen feiert Premiere beim „Tough Guy“

Hart, härter, Wallat – ein echter Kerl gibt nicht auf

Rein in den Matsch – raus aus dem Matsch. Für einen harten Kerl und Teilnehmer am traditionellen „Tough Guy Race“ ist das nun wirklich nichts Besonderes. Denn der Dreck gehört hier zum Geschäft. Am 27. Januar steht im britischen Wolverhampton wieder einmal der härteste und wohl auch gefährlichste Wettkampf Europas auf dem Programm. Und mittendrin im Getümmel der über 3000 Starter aus aller Welt wird auch der Kirchohsener Dominik Wallat sein Bestes geben. Eine große Herausforderung für den Leiter des Autohofes in Lauenau.

veröffentlicht am 12.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6041190_sp111_1212_5sp.jpg

Autor:

Rolf Henning Schnell


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt