weather-image
18°
×

Rudern: Auch Edler, Krinke und Legien zum Saisonauftakt in Bremen siegreich

Hamelner Kinder rudern davon

BREMEN. Licht und Schatten zum Saisonauftakt für die jungen Hamelner Ruderer des RV Weser bei der Regatta auf dem Werdersee in Bremen.

veröffentlicht am 17.05.2016 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

Die B-Junioren Eric Edler und Niklas Krinke gewannen im Doppelzweier auf der 1500-m-Strecke und jeweils auch im Einer. In der gleichen Bootsklasse enteilte auch Yassin Legien zweimal der Konkurrenz. „Die Siege waren schon ein klein wenig überraschend, sind aber der Beweis und der Lohn für den großen Einsatz im Training“, lobte Trainer Sebastian Schulte.

Im älteren Jahrgang der B-Junioren starteten Nick Armgardt und Marek Petrick im Doppelzweier und blieben noch unter ihren Möglichkeiten. Bei den A-Juniorinnen holte Kaya Treder zwei Silbermedaillen im Einer und gewann mit ihrer Partnerin aus Otterndorf im Doppelzweier. „Sie ist auf dem richtigen Weg,“ resümierte ihr Trainer Sebastian Stolte. Katharina Stegen, das zweite Hamelner Einer-Ass, hatte dagegen noch einige Anlaufschwierigkeiten und konnte sich nicht im Vorderfeld platzieren. Ebenso der A-Junioren-Doppelvierer mit Jonathan Schlösser, Moritz Quast, Florian Wissel und Felix Finkeldey. Bei den Kinderruderern siegten Joel Maragos und Artem Knollenberg im Einer auf der Kurzstrecke. Auf der Langstrecke war der Kinder-Doppelvierer mit Jonas Schleumer, Philipp Janßen, Artem Knollenberg, Marco Gemici und Steuermann Nick Ganser und der Kinderdoppelzweier mit Joel Maragos und mit Christian Bietendüwel erfolgreich. Trainerin Kristina Lorenz war dann auch sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge. „Bei den Kindern geht es darum, Wettkampferfahrungen zu sammeln. Und wenn auch Siege eingefahren werden, ist es umso besser“, stellte sie fest.ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt