weather-image
×

Tolles Comeback: Laura Roesner qualifiziert sich für Landesmeisterschaft

Granzow löst DM-Ticket

Hameln. Lennart Granzow hat seine Mission erfüllt. Gleich im ersten Wettkampf übertraf er bei der Kreismeisterschaft im Blockwettkampf im Hamelner Weserberglandstadion die DM- Qualifikationsleistung von 2600 Punkten – und das überaus deutlich. Mit 2722 Punkten siegte der M-14-Schüler der LG Weserbergland im Block Sprint/Sprung. „Das war schon beachtlich. Eine Saison ohne Qualifikationsstress ist ganz angenehm. Das Ticket für die DM im September hat er jetzt schon in der Tasche“, lobte Trainer Uwe Beerberg seinen Athleten, der noch einen Tag vor dem Wettkampf seine Konfirmation gefeiert hatte. Obwohl er die fünfte Hürde touchierte, kam über die 80-Meter-Hürden-Strecke mit 12,29 Sekunden eine gute Zeit heraus. Auch der Weitsprung auf 5,65 Meter sorgte für Sicherheit. 100 Meter (12,73 Sek.), Hochsprung (1,64 m) und Speerwurf (38,27 m) waren die weiteren Leistungen. „Lennart hat aber in allen fünf Disziplinen noch Luft nach oben“, analysierte Beerberg.

veröffentlicht am 29.04.2013 um 14:38 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:41 Uhr

Ein erfreuliches Comeback feierte Laura Roesner nach mehr als einem Jahr Wettkampfpause im Vierkampf der U-18-Jugend. 2271 Punkte sammelte sie und erfüllte mit ihrer 100-Meter-Hürden-Zeit von 15,98 Sekunden auch die Qualifikation zur Landesmeisterschaft. Auch der Kugelstoß auf 9,27 Meter brachte Roesner reichlich Punkte. Vizemeisterin wurde Lea-Marie Breiler (LGW) mit 1978 Punkten. Bei ihrem ersten Start auf der 100-Meter-Hürden-Strecke überzeugte sie in 17,42 Sekunden. Mit dem 1,44-Meter-Hochsprung-Satz war sie Beste im Feld. Die Hoffnungen von Trainer Toni Ruscheinsky haben sich im Block Basis der W-13-Klasse erfüllt. Seine Athletin Laurena Matuschke vom VfL Hameln hängte mit 2151 Zählern die Konkurrenz ab. 60 Meter Hürden in 10,81 Sekunden und der 4,34-Meter-Weitsprung brachten die meisten Punkte. Im Block Basis der M-13-Schüler siegte Jakob Waldeck mit 1749 Punkten, bei den W-15-Schülerinnen lagen Tabea Dahn im Block Sprint/ Sprung mit 2196 Punkten und Jana Goltermann (LGW) im Block Wurf mit 1879 Zählern vorn. Vize-Meister im Block Basis wurden Maike Siebert (LGW/W13/1839) und Pia Doering (VfL/W12/186). mha

2 Bilder
Mit 1,44 Metern die Beste im Hochsprung: Lea-Marie Breiler von der LG Weserbergland wurde Vizemeisterin.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt