weather-image

Kampfsport: Redfire auch in Witten erfolgreich

Goldsegen für Zoe Pietruszak und Co.

WITTEN. Redfire Bad Münder bleibt auf Bundesebene erfolgreich. Beim Technik-Ranglistenturnier in Wittingen überzeugte vor allem Tim Schendler mit drei Goldmedaillen im Einzel-, im Paar- und im Teamlauf. Mit Gold kehrte auch Zoe Pietruszak zurück an den Deister.

veröffentlicht am 02.05.2018 um 17:47 Uhr

Zoe Pietruszak (Redfire). pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Annika Schendler untermauerte mit einer Gold- und zwei Silbermedaillen ihre Klasse. Trainer Christian Senft erkämpfte sich im Team Gold und Silber im Einzel. Alexander Böttinger (Silber/zweimal Bronze), sowie Bianca Schönemeier (Silber/Bronze) gewannen ebenfalls mehrere Medaillen. Auch Annine Hill (Silber), Carina Senft (Silber), Jenna Labinski (Silber), Louis Otto (Silber), Pascal Otto (Bronze), Phillip Haverkamp (Bronze), Ruben Hennemann (Silber) und Viktor Hennemann (Silber) sorgten dafür, dass Redfire in der Teamwertung auf Platz zwei landete. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt