weather-image
×

Landesmeister der Junioren / Triathleten des ESV siegen in Bokeloh

Goldpremiere – Getz gibt Gas

Triathlon (mha). Einen Platz im oberen Drittel hatte Teamchef Stefan Schwarz angepeilt. Doch Richard Getz aus dem neu formierten Landesliga-Team des ESV Eintracht Hameln wollte mehr. „Wir wollen gewinnen“, sagte der 18-Jährige kurz nach der Zielankunft beim ersten Liga-Rennen in Bokeloh. Und er bekam mehr. Das Hamelner Quintett gewann tatsächlich. Mit 72 Platzziffer-Punkten, der Summe aus den Platzierungen der besten Fünf des Teams, lag der ESV klar vor Nordhorn (187) und Oldenburg (191). „Das war für uns schon überraschend. Wir konnten das Leistungsniveau der in diesem Jahr auf 37 Teams gewachsenen Liga nicht einschätzen“, meinte Schwarz. Er absolvierte die 700 Meter im Wasser, die 21,2 Rad-Kilometer und die 5,4-Lauf-Kilometer in 1:05:45 Stunden und war damit Achter der Liga-Gesamtwertung.

veröffentlicht am 29.05.2011 um 19:21 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

Dennoch musste er der Jugend den Vortritt lassen. Richard Getz brauchte nur 1:05:30 Stunden und lag an sechster Stelle. Doch bei der parallel ausgetragenen Landesmeisterschaft der Junioren war Getz die Nummer eins. „Im Triathlon war das mein erster Landestitel, einen hatte ich zuvor schon im Duathlon geholt“, meinte der Meister stolz. „Mit diesem Rennen bin ich voll zufrieden. Schon das Schwimmen, meine schwächste Disziplin, lief sehr gut“, meinte Getz. Auch Nils Reckemeier, der als Zehnter in 1:06:15 Stunden schon sehr dicht an seinen Trainingspartner herankam, konnte jubeln. Er wurde Dritter der Meisterschaftswertung bei der A-Jugend. „Bis auf leichte Wadenkrämpfe in der ersten Runde lief alles gut“, freute sich der 16-Jährige. Michael Bartels (1:07:24) als 17. und Andreas Mosel (31./1:08:37) komplettierten das Quintett. Ian Anderson (34./1:08:56), Karsten Lohde (137./1:13:56) und Andre Raasch (214./1:17:17) waren die Ersatzstarter.

Sitzt immer fest im Sattel: Triathlet Richard Getz vom ESV Eintracht Hameln wurde in Bokeloh Landesmeister bei den Junioren.

Foto: haje



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt