weather-image
14°
Aerzens Rollkunstläuferinnen dominieren in Zaandam

Gold für Kiesow und Sbrzesny

Zaandam. Auch auf internationalem Parkett glänzen die Rollkunstläuferinnen des RST Hummetal: Samira Sbrzesny und Ananya Kiesow kehrten mit Siegerpokalen vom internationalen Vergleichskampf im niederländischen Zaandam zurück.

veröffentlicht am 04.04.2016 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:32 Uhr

270_008_7854355_sp987_0504.jpg

Zaandam. Beim internationalen Vergleichskampf im niederländischen Zaandam, an dem Sportler und Sportlerinnen aus den Niederlanden, Deutschland, Italien, Belgien, Großbritannien und der Schweiz teilnahemn, schickte auch das Rollsport-Team Hummetal mit Ananya Kiesow, Carina Schierholz und Samira Sbrzesny drei hoffnungsvolle junge Talente auf das glatte Hallenparkett. Begleitet wurde das Trio von B-Lizenztrainerin Stephanie Behling. Und die war zufrieden, denn bei den Auftritten ihrer Schützlinge erkannte sie kaum Schwächen. Mit einer souveränen Pflichtvorstellung lief Ananya Kiesow zum Sieg. Für die 13-jährige Schülerin aus Flegessen war es ein goldener Auftritt in der Klasse der A-Schülerinnen. Mit einer sehenswerten Medaillensammlung kehrte Samira Sbrzesny aus der kleinen nördlich von Amsterdam gelegenen Stadt zurück. Zum Auftakt sicherte sich die 15-Jährige im Pflicht-Wettbewerb der Jugend (Damen) die Bronzemedaille. Der Erfolgskurs riss für sie am zweiten Tag nicht ab. Nachdem Sbrzesny den Wertungsrichtern schon eine starke Kurzkür präsentierte, lief sie auch eine fehlerfreie Kür mit schwierigen Elementen. Damit war ihr Platz eins im Endklassement nicht mehr zu nehmen und der Sprung ganz oben auf das Siegertreppchen sicher.

Carina Schierholz hatte sich mit ihrer Kurzkür bei den A-Schülerinnen auf Platz fünf behauptet. Noch besser absolvierte sie ihre Kür, doch zur erhofften Medaille reichte es nicht. Die Hamelnerin musste sich mit Rang vier zufriedengeben.

Beim Pflichtpokal in Ober Ramstadt reichte es für die RST-Nachwuchssportler noch nicht ganz für einen Treppchenplatz. Leonie Maluschka landete ebenso wie Darian Asmussen auf dem vierten Platz. Jossi van Aaken wurde in ihrer Altersklasse Sechste.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare