weather-image
27°
×

Glinke trifft wieder für Deutschland

Sportschießen (ah). Zum zweiten Mal hat sich Bianca Glinke vom SV Rohden in der Disziplin Armbrust zehn Meter für den deutschen Nationalkader der Juniorinnen qualifiziert. „Die Ausscheidung fand Bad Homburg statt“, berichtet Trainer Uwe Hoff.

veröffentlicht am 15.03.2011 um 16:39 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Sportschießen (ah). Zum zweiten Mal hat sich Bianca Glinke vom SV Rohden in der Disziplin Armbrust zehn Meter für den deutschen Nationalkader der Juniorinnen qualifiziert. „Die Ausscheidung fand Bad Homburg statt“, berichtet Trainer Uwe Hoff. Die 15-Jährige aus Hessisch Oldendorf schaffte 373, 379 und 367 Ringe und wurde Fünfte. Das reichte allerdings für die Qualifikation. Nun stehen am 7. und 8. Mai in Bayern die EM-Ausscheidung und vom 2. bis 5. Juni noch ein internationaler Wettkampf im Armbrust-Schießen in Innsbruck an. Bevor Glinke in Bad Homburg antrat, wurde sie vom Kreissportschützenverband zur Kreisschützin des Jahres 2010 geehrt. „Darauf sind wir sehr stolz“, betont Klaus Römmer, Vorsitzender des SV Rohden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige