weather-image
11°
×

Masters-DM im Stadionbad von Hannover / Crew des SV Hameln nur Außenseiter

Gleich sechs Chancen für Philipp Kaldasch

Schwimmen (ro). Die Masters suchen ab Freitag im Stadionbad von Hannover auf der kurzen Strecke ihre deutschen Meister. Und wenn sich die Crème de la Crème trifft, darf natürlich auch eine Abordnung des SV Hameln 13 nicht fehlen.

veröffentlicht am 30.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:41 Uhr

Schwimmen (ro). Die Masters suchen ab Freitag im Stadionbad von Hannover auf der kurzen Strecke ihre deutschen Meister. Und wenn sich die Crème de la Crème trifft, darf natürlich auch eine Abordnung des SV Hameln 13 nicht fehlen. Zwar springt das Sextett mit Ann-Katrin Haxter, Svea Strehler. Tjark Höltkemeier, Manfred Bußian, Guido Herrmann und Philipp Kaldasch nur als Außenseiter ins Becken, die eine oder andere positive Überraschung ist aber sicherlich drin. „Schon das Erreichen der geforderten Normen ist für uns ein großer Erfolg“, bleibt Schwimmwartin Nicole Titz aber entspannt. In der Altersklasse 20 ist Philipp Kaldasch das Aushängeschild des HSV. Der Vielstarter des Schwimmvereins (sechsmal im Wasser) wird sein Glück in Hannover über 50 m Brust, Schmetterling und auch Freistil versuchen. Außerdem ist Kaldasch noch über 100 m Freistil gemeldet. Mit Tjark Höltkemeier wird zudem ein weiterer Hamelner sein Können auf der Einzelstrecke beweisen. Er startet in der Altersklasse 30 über 50 m Brust.

Hoffnungen auf ein respektables Abschneiden machen sich auch die beiden Staffeln des HSV. Über die 4 x 50 m Freistil der Männer in der Kategorie „C“ sind Höltkemeier (AK 30) Manfred Bußian (AK 50), Guido Herrmann (AK 40) und Kaldasch (AK 20) im Einsatz und wollen ihre persönlichen Bestleistungen toppen. Die 4 x 50 m Lagen-Mix-Staffel der Kategorie „B“ wird von Heike Strehler (AK 20) auf der Rückenstrecke, Hältkemeier (Brust), Kaldasch (Schmetterling) und Ann-Katrin Haxter (AK 25) auf der Freistilstrecke absolviert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige