weather-image
19°
×

German Open: Senft macht Bella Figura

Dresden. Bella Figura machte Christian Senft bei den German Open im Poomsae (Formenlauf). Der mehrfache Deutsche Meister und Doppel-Vizeeuropameister von Redfire Bad Münder sicherte sich in Dresden erstmals in seiner Karriere den Sieg in der Einzelkategorie. Doch damit nicht genug, auch im Synchron-Teamwettbewerb landete Senft zusammen mit seinen Nationalkader-Athleten Michael Bußmann (Bayern) und Kai Müller (Wiesbaden) souverän auf Platz eins. Erfolgreich auch die übrigen Redfire-Athleten. Silber gewannen Michael Kilian, Alexander Böttinger und Philipp Haverkamp (Synchron-Team Seniorenklasse), Bianca Schönemeier, Franziska Schneegans und Vivian Ritthaler (Synchron-Team Frauen), Pascal Otto (Jugend Einzel) und Magdalena Fröhnel/Otto im Jugend-Paarlauf. Bronze holten zudem die Kadetten Jenna Labinski, Melinda Müller und Annika Schendler. In der Mannschaftswertung landete Redfire punktgleich mit der SG Krumbach auf Platz eins. Nächstes Ziel von Christian Senft und Co. sind die Austrian Open in zwei Wochen. ro

veröffentlicht am 03.06.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige