weather-image
17°

Schwimmen: Silber und zweimal Bronze bei Nord-DM

Gemici in Topform

MAGDEBURG. Egal, wo Alena Gemici startet, das Top-Talent des Hamelner Schwimmvereins gewinnt seit Jahren eine Medaille nach der anderen.

veröffentlicht am 06.05.2019 um 12:50 Uhr

270_0900_133474_sp333_0705.jpg
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auch bei den Norddeutschen Meisterschaften, die diesmal in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg ausgetragen wurden, stellte Gemici (Jahrgang 2006) ihr Talent wieder eindrucksvoll unter Beweis und gewann eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. Die Reise nach Magdeburg hat sich für die Hamelnerin, die sich über mehrere Strecken für die Nord-DM qualifiziert hatte, richtig gelohnt.

Gemici erwischte einen Start nach Maß: Gleich am ersten Wettkampftag verbesserte sie über 50 Meter Rücken ihre eigene Bestzeit über eine Sekunde und wurde Dritte. Anschließend legte sie über 100 Meter Freistil die nächste persönliche Bestzeit nach und gewann die zweite Bronzemedaille. Am zweiten Wettkampftag standen für Gemici dann die längeren Strecken über 200 Meter Rücken und 200 Meter Lagen auf den Programm. Auch hier verkaufte sich die Hamelnerin mit Platz fünf und sechs gut – und stellte erneut Bestzeiten auf. An ihre starken Leistungen knüpfte die Schwimmerin auch am letzten Wettkampftag nahtlos an. Gemici legte noch einmal richtig los und verbessert ihre bisherige Bestzeit über 200 Meter Freistil um fast vier Sekunden und wurde in 2:10,92 Minuten norddeutsche Vizemeisterin. Im letzten Rennen über 50 Meter Freistil verpasste sie als Vierte die Bronzemedaille um 24 Hundertstelsekunden zwar knapp, aber unterm Strich konnte Gemici mit ihrer persönlichen Bilanz (einmal Silber, zweimal Bronze) mehr als zufrieden sein. Auch wenn es bei der Nord-DM zum Titel nicht reichte, ihre Zeiten waren hervorragend. Das lässt für die DM Ende Mai in Berlin hoffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?